Christival – 4. bis 8. Mai 2016
Karlsruhe

Das Christival ist ein mehrtägiger Jugendkongress mit etwa 20.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Seid dabei, wenn es im Jahr 2016 unter dem Motto „Jesus versöhnt“ in Karlsruhe stattfindet.

Mitwirkende 2016 – Wer steckt eigentlich dahinter?

Vorstand (v. l.): Karsten Hüttmann, Johannes Müller, Marcus Witzke, Maren Möller, Antje Bockhacker, Dieter Braun, Julia Garschagen, Matthias Büchle, Alexander von Wascinski, Prof. Dr. Tobias Faix, Klaus Göttler, Andreas Schlüter.

Das Christival wird getragen vom Verein Christival e.V. Der 1. Vorsitzende ist Karsten Hüttmann, Leitender Referent für missionarisch-programmatische Arbeit im CVJM-Gesamtverband in Deuschland e. V. Dem Verein gehören über 130 Mitglieder aus christlichen Werken, Verbänden sowie evangelischen Landeskirchen und Freikirchen an. Christival e.V. ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Allianz. 

Organisiert und durchgeführt wird das Christival vom Vorstand des Vereins, den Mitgliedern sowie vielen hundert ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Auch ihr könnt euch einbringen: Bald gibt es hier auf der Website, die Möglichkeit sich zur Mitarbeit anzumelden.

Worauf Ihr euch freuen dürft

Ermutigung – neue Ideen für deinen Glauben – Spaß – Tausende andere junger Christen und Christinnen – Gottesdienste - Impulse für deine Jugendarbeit – Musik – Sport – Wortwechsel – Workshops - buntes Nachtprogramm – Karlsruhe – Zeit für Begegnungen – Gebet – Singen

Was euch erwartet

Euch erwartet ein abwechslungsreicher Kongress für junge Christen ab 16 Jahren. Auf kreative, ernsthafte, witzige und inspirierende Weise wollen wir uns mit euch mit der Bibel und dem Thema Versöhnung auseinandersetzen. Das Christival will euren persönlichen Glauben stärken und eurer Jugendarbeit vor Ort neue Impulse geben.

Wir wünschen uns, euch als junge Christen und Christinnen in eurem gesellschaftlichen und diakonischen Auftrag zu ermutigen. Jesus, der Namensgeber des Christivals, dient uns dabei als Orientierung.

Was euch erwartet

„Jesus versöhnt“ ist das Motto des Christivals 2016. Wir alle brauchen Versöhnung – immer wieder. Mit Gott, mit uns selbst, mit unseren Mitmenschen und mit Gottes gesamter Schöpfung.

Wir wollen euch ermutigen und befähigen, ein Botschafter der Versöhnung zu werden, damit ihr im privaten, gemeindlichen und gesellschaftlichen Umfeld dazu Schritte gehen könnt.

Als Grundlage dient uns dafür der 2. Brief an die Korinther, Kapitel 5 Verse 19 bis 21:

(19) Ja, in Christus war Gott selbst am Werk, um die Welt mit sich zu versöhnen. Er hat den Menschen ihre Verfehlungen nicht angerechnet. Und uns hat er sein Wort anvertraut, das Versöhnung schenkt.
(20) Wir treten also anstelle von Christus auf. Es ist, als ob Gott selbst die Menschen durch uns einlädt. So bitten wir anstelle von Christus: Lasst euch mit Gott versöhnen!
(21) Gott hat Christus, der keine Sünde kannte, an unserer Stelle als Sünder verurteilt. Denn durch Christus sollten wir vor Gott als gerecht dastehen.

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen (c) 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart. www.basisbibel.de

Wo ihr euch befindet

Die schöne Stadt Karlsruhe ist Gastgeber für das Christival 2016. Der Kongress wird vorrangig in der Messe stattfinden, aber auch an unterschiedlichen Orten in der baden-württembergischen Großstadt mit ihren 300.000 Einwohnern.

Infos zum Essen, Schlafen und Orientieren erhaltet ihr rechtzeitig über diese Website und über Facebook.

Jetzt spenden und das Christival vom 4. - 8. MAI 2016 in KARLSRUHE unterstützen!

Christival e. V. - Evangelische Bank - IBAN DE65 5206 04 10 0005 0111 16 - BIC GENODEF 1EK1

Jetzt Spenden

Infos rund ums Christival

Das Programm zeichnet sich aus durch: 

  • Zentral: Gemeinsam mit vielen Gleichaltrigen macht ihr besondere Gemeinschafts- und Glaubenserfahrungen. 
  • Kleingruppen: Dort begegnet ihr euch auf persönlicher Ebene, um die Eindrücke zu verarbeiten und zu vertiefen. 
  • Partizipation: Du bist das Christival! Ihr seid das Christival! Stellt eure Fragen zum Leben und zum Glauben und kommt in den Seminaren und Workshops miteinander ins Gespräch. 
  • Gebet: Während des Christival gibt es viele Gelegenheiten zum Gespräch mit Gott. Dazu stellen wir euch passende Räume und Angebote zur Verfügung. 
  • Seelsorge: Jeder von uns hat Lebensfragen, Sorgen und Nöte, für die wir ein offenes Ohr von jemand anderem brauchen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der seelsorgerlichen Beratung hören dir gerne zu und stehen dir in der Beichte oder im Gebet zur Seite. 
  • Forum: Aktuelle Themen werden in diversen Foren behandelt. Hier könnt ihr Experten hören, angeregten Diskussionen lauschen und euch selbst aktiv einbringen. 

Im Verlauf diesen Jahres werdet ihr euch über diese Website zum Kongress anmelden können. Wir arbeiten daran. 

Im Jahr 2016 wird das Christival 40 Jahre alt. In dieser Zeit hat der Kongress der evangelischen Jugendarbeit immer wieder wichtige Impulse gegeben. Begründet liegt dies im inneren Charakter des Kongresses: 

Jesus: Das Christival orientiert sich an Jesus Christus, durch den Gott auf diese Erde kam und der Namensgeber des Kongresses ist. 

Bibel: Es erkennt die Bibel als normbildende Quelle des Glaubens und Lebensgestaltung an. Die Auseinandersetzung mit der Bibel und ihre Relation zu unserer heutigen Kultur nimmt während der Veranstaltung eine besonders wichtige Stellung ein. 

Missionarisch: Das Christival bestärkt junge Christen und Christinnen in ihrem gesellschaftlichen und diakonischen Auftrag. 

Netzwerk: Das Christival ist ein Netzwerk mit einem breiten theologischen Spektrum. Es zeichnet sich durch seine Vielfalt aus. 

Ehrenamt: Der Kongress lebt von der Beteiligung freiwilliger Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. 

Das erste Christival fand 1976 in Essen statt. Den Abschlussgottesdienst im Gruga-Stadion mit Billy Graham besuchten 40.000 Menschen. 

Im Jahre 1988 war das Christival in Nürnberg zu Gast. Dr. Theo Lehman, ein Theologe aus der DDR, hielt die Abschlusspredigt vor 30.000 Gottesdienstbesuchern. 

Das erste gesamt-deutsche Christival fand 1996 in Dresden unter der Leitung von Dr. Dr. Roland Werner und Wolfgang Freitag statt. 30.000 Gläubige nahmen am Kongress in der Elbstadt teil. 

Das vierte Christival wurde 2002 in Kassel durchgeführt. Etwa 22.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nahmen daran teil. 

In Bremen gab es unter dem Motto „Jesus bewegt“ das fünfte Christival. Höhepunkt für viele war das „Bergfest“, eine zentrale Abendveranstaltung unter Mitwirkung des damaligen Ratsvorsitzenden der EKD, Bischof Wolfgang Huber.

Christival e. V.
Kongress junger Christen

Geschäftsstelle:
Winterstraße 29
76137 Karlsruhe

Vereinssitz:
Leuschnerstr. 74
34134 Kassel
Tel.: +49 (0) 721 851 48 565
geschaeftsstelle@christival.de

Newsletter abonnieren

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe
FundraisingBox Logo